10000+

KUNDEN

15000+

BESTELLUNGEN

24H

SUPPORT

WERDE AFFILIATE PARTNER

Hey! Du möchtest dir etwas dazuverdienen? Mit unserem Affiliate Programm kannst du unsere Produkte weiterempfehlen. Von jedem Kauf, der über deinen Affiliate Link zustande kommt, erhältst du 10% ausgezahlt.

PARTNER WERDEN

Fehlt dir etwas?

Dir fehlt noch etwas? Nutze ganz einfach unsere Suchfunktion, wir haben bestimmt etwas Passendes für dich :)

Kawaii Fashion von Harayuku

Kawaii Kigurumi

Kigurumis sind einfach süß – halt so richtig perfekt Kawaii!!

Denn der Kawaii Stil aus Japan umfasst ja bekanntlich alles was niedlich, süß und puppig ist. Und da sind die kuscheligen Plüsch Kigurumis bei uns im Shop natürlich genau das Richtige!

Kigurumis sind vielseitig einsetzbar und mittlerweile durchaus salonfähig – jedenfalls in bestimmten Salons.

Kigurumis kommen selbstverständlich in erster Linie als tolles Kostüm für Cosplay, Fasching, Halloween und Mottoparty zum Einsatz. Allerdings benutzen auch immer mehr Kawaii Fans die kuscheligen Onesies als Hausklamotten um an kalten Tagen gemütlich vor dem Fernseher zu kuscheln oder beim Lesen des Lieblingsschmökers keine kalten Füße zu bekommen.

Gerade Kinder wollen die bequemen und mollig warmen Kigurumis gar nicht mehr ausziehen. Kein Wunder also, dass Kigurumis mittlerweile auch als Pyjamas sehr beliebt sind. Und dies nicht nur bei den Kleinen!

Kawaii Kigurumis für jeden Geschmack!

Klar, dass Ihr bei uns natürlich auch jede Menge Optionen an Kawaii Kigurumis findet. Wenn Ihr Euch gerne inspirieren lassen möchtet, dann bitte einfach weiterlesen!

Ihr findet in unserem Shop jede Menge originelle Kigurumis, sei´s als Pyjama, als Hausanzug, als Kostüm oder was auch immer. Übrigens sieht man in Japan und vermehrt auch hier zu Lande durchaus Menschen in Kigurumis ihren ganz normalen Beschäftigungen nachgehen.

Alle unsere Kigurumis sind von hervorragende Qualität und Ihr werdet lange Euern Spaß daran haben! Und nun jede Menge Beispiel toller Kawaii Onesies.

Pokémon Kigurumis

Kigurumi Pokémon sind die perfekten Pyjamas und Onesies für Anime-Liebhaber. Natürlich gibt es alle möglichen Charaktere, wie z.B. Pikachu, Charizard, Charmander, Snorlax und andere. Wenn auch Du einer von denen warst, der sich die Zeichentrickserie angesehen und sich von Anfang an in die süßen kleinen Dinger verliebt hat, dann sind diese Modelle genau das Richtige.

Tier Kigurumis

Tier Kigurumis sind natürlich ebenfalls echte Klassiker und immer beliebt, egal ob als Kostüm, Pyjama oder Klamotten für nach der Arbeit. Besonders beliebt ist derzeit der Einhorn Kigurumi, denn die Fabelwesen liegen stark im Trend. Oft sind diese Onesies in Regenbogenfarben zu sehen und natürlich auch mit jede Menge Glitzer. Ansonsten sind alle möglichen Tier Kigurumis erhältlich, z.B.

  • Niedliche Katzen Kigurumis, bei denen man selbst vor Verzücken gerne anfangen möchte zu schnurren.
  • Pinguin Kigurumi sind spätestens nach dem Kinohit Madagaskar ein echter Renner. Wenn man den kuscheligen Kigurumi anhat, fühlt man sich gleich wie Kowalski, Skipper, Private oder Rico. Besonders originell sind diese Kawaii Kigurumis natürlich im Winter, wenn man damit mollig war durch den Schnell watschelt.
  • Exotischeres gibt’s natürlich auch, etwa Koala Onesies im besten Kawaii Stil. Wer es gerne besonders stilvoll halten möchte, der kann ein paar Eukalyptus Zweige mit sich führen, oder eine Tüte Eukalyptus Bonbons.
  • Was für den Koala der Eukalyptus ist für den süßen Panda Bär, den es natürlich auch als Kigurumi gibt, der Bambus. Neben dem Panda Bär, gibt es selbstverständlich auch alle möglichen Bären Onesies.
  • Die Liste kann endlos fortgesetzt werden, da es praktische jedes Tier als Onesie Kostüm/Pyjama zu kaufen gibt. Besonders Kawaii sind dabei natürlich Mäuschen, Häschen und dergleichen.

Sonstige Kigurumi Modelle

Natürlich haben nicht nur Pokémon und Brehms Tierleben die Kigurumis inspiriert, sondern auch alle anderen möglichen Firme, Serien und Comics, z.B.:

  • Totoro Kigurumi von der 1988er Film „Mein Nachbar Totoro“
  • Spyro Kigurumi aus dem beliebten Videospiel „Spyro der Drachen“
  • Monokuma Kigurumi
  • Stitch Kigurumi aus der Serie „Lilo und Stitch“
  • Alle möglichen Dinosaurier Kigurumis – natürlich ebenfalls in niedlicher – also Kawaii – Form.

So, wir denken Ihr seid jetzt ausreichend inspiriert und schaut Euch am besten selbst im Shop um. Wir haben garantieret für jeden Kawaii Fan das Richtige!

Alle unsere Kigurumis sind von ausgezeichneter Qualität, pflegeleicht und haben faire Preise.

Denkt bitte daran, die kuscheligen Onesies beim Waschen auf links zu drehen und Flecken lieber gleich mit einem feuchten Tuch und eventuell etwas milder Seife zu entfernen, statt gleich den ganzen Onesie in die Waschmaschine zu stecken. Auf den Trockner solltet Ihr lieber verzichten!

Viel Spaß beim Aussuchen und späteren Kuscheln!

Männer Bekleidung – tolle Kigurumis und Onesies

Onesies und Kigurumis sind einfach irre bequem. Ob für zu Hause als bequemer Hausanzug, auf der Straße, um auch an kühlen Tagen kuschelig warm zu haben oder als Kigurumi beim Cosplay oder der coolen Mottoparty. Auch Männer möchten nicht mehr auf die praktischen Onesies verzichten. Gewagterer Jungs stehen natürlich auch auf die originellen Kigurumis. Bei uns findet Ihr selbstverständlich beide Varianten!

Unterschied zwischen Onesie und Kigurumi

Ein Onesie ist einfach ein einteiliges Outfit, bei dem Ober- und Unterteil fest miteinander verbunden sind. Es gibt sie in vielen verschiedenen Stilen, Schnitten und Farben. 

Kigurumis sind ein wichtiger Bestandteil der japanische Street Mode. Im Grunde genommen handelt es sich dabei um Onesies als Tierkostüm. Entstanden ist der Trend Ende der 90er Jahre und wurde schnell zu einem echten Renner. Anfangs wurden die Kigurumis oft als Pyjama benutzt oder als Hausanzug. Allerdings sah man sie dann auch schnell bei Cosplay und Kostüm Partys und mittlerweile als ganz normale Streetwear.

Trotz der großen Beliebtheit im Ursprungsland Japan, dauerte es immerhin bis 2011, damit die süßen Kigurumis auch in Europa ihren Einzug halten konnten. Hier waren es zuerst Kinder und dann Mädchen und Frauen, die die schicken und vielseitigen Kigurumis benutzten. Mittlerweile sind aber auch immer mehr selbstbewusste Männer auf den Geschmack gekommen.

Onesies für den Mann von heute – ein paar Styling Tipps

Die Vorteile des Onesies liegen auf der Hand. Schwuppdiwupp ist er angezogen und man ist komplett eingekleidet – es fehlen dann eigentlich nur noch die Schuhe. Egal ob zuhause auf dem Sofa, beim Bummeln in der Stadt oder beim Treffen mit Freunden, der Onesie ist bequem, schick und vielseitig einsetzbar.

Allerdings soll er natürlich nicht nur bequem, sondern auch salonfähig sein. Deshalb haben wir jede Menge schicke Onesies mit Style im Sortiment.

Hier gleich ein wichtiger Tipp: der Onesie sieht schicker aus, wenn man darauf achtet ein passendes Oberteil darunter zu haben. Denn vielleicht möchte man ja den Reisverschluss ein wenig öffnen und nackte Haut darunter kann schnell unpassend aussehen. Ebenso peinlich kann es werden, wenn man(n) zwar ein Unterhemd oder T-Shirt drunter hat, dieses aber absolut nicht zum Onesie passt. Also ein bisschen Zeit beim Anziehen nehmen.

Auch das Thema Schuhe will wohl überlegt sein. Denn natürlich ist es für zuhause auf dem Sofa völlig ok barfuß oder in Pantoffeln rumzusitzen, auf der Straße sollte man die Sofa-Optik vermeiden. Hierbei kann man natürlich nicht allzu elegante Schuhe tragen, denn das passt nun überhaupt nicht. Die beste Wahl sind sicherlich Sneaker oder Creepers (sportliche Schuhe mit Plateau-Sohle).

In Sachen Accessoires lassen sich die modernen Jungs von Heute auch nicht lumpen. Protzige Gold- oder Silberketten mit Macho-Ausdruck, ebenso Bling-Bling-Uhren oder Gürtel mit auffälligen Schließen sollten dennoch aus Gründen der Klasse tabu sein. Lederarmbänder, schicke Uhren und dezente Ketten aus Metall oder eben auch aus Leder sind allerdings durchaus ein peppige und schicke Option.

Wer sich im Kigurumi auf die Straße oder auf die Party traut, sollte auf Accessoires eher verzichten, denn sonst wirkt das Ganze schnell überladen.

So sucht Ihr das richtige Onesie aus

Onesies gibt es in allen möglichen Farben und wer es gerne knallig mag, kann sich gut austoben. Wichtiger ist allerdings, dass man den Onesie nicht zu groß wählt, denn sonst kann das gute Stück dann doch schnell nach Pyjama aussehen.

Zu bedenken ist auch unbedingt die eigenen Figur, denn der Onesie trägt generell auf.

Je schlanker, athletischer und grösser man(n) ist, kann man auch gewagtere Modelle, Muster und Farben wählen. Kleine und untersetzte Männer müssen etwas vorsichtiger sein und sind in gedeckten Unifarben wahrscheinlich besser aufgehoben. Hierbei sollte man auch auf die Tiefe des Schritts achten, denn je kleiner man ist, desto weniger tief darf dieser sein.

Pflegetipps für die schönen Onesies

Generell sollte man immer einen gepflegten Eindruck machen und nur saubere Klamotten anhaben. Bei den Onesies, die wie bereits gesagt schnell eine gewisse Sofa-Optik haben, gilt dies noch viel mehr. Denn in einem ausgebeulten, schmuddeligen Onesie siehst Du schnell aus, als wärst Du gerade vom Sofa oder alternativ aus dem Bett gefallen.

In den meisten Fällen sind die Onesies sehr pflegeleicht, da viele Modelle aus Sweatshirt-Stoff gefertigt sind. Deshalb können Sie problemlos in der Waschmaschine gewaschen und im Trockner getrocknet werden. Bei bedruckten Modellen unbedingt vor dem Waschen auf links ziehen.

Natürlich können wir hier keine allgemeingültige Aussage machen, da auch andere Materialien zum Einsatz kommen können. Deshalb unser Tipp: Achtet stets auf die Pflegehinweise des Herstellers!

Wir wünschen jede Menge Spaß beim Aussuchen und Tragen der pfiffigen Onesies und Kigurumis!

Kigurumis für K-Pop Fans

K-Pop ist beliebter denn je und der südkoreanische Musikstil überrollt quasi die Welt. Wir erzählen Euch hier ein bisschen was über K-Pop und zeigen Euch natürlich auch gleich, welche tollen Kigurumis Ihr passend zum K-Pop Fieber bei uns im Shop finden könnt.

Was genau ist eigentlich K-Pop?

So manch einer mag von K-Pop, oder noch kürzer Kpop, schon gehört haben, weiß aber nicht so recht, was dies bedeutet und wo dieser Musikstil einzuordnen ist. K-Pop ist die Abkürzung für Korean Popular Music.

K-Pop umfasst ein sehr weites Spektrum und beinhaltet unter anderem Teile von Rap, Rock und Popmusik. Die Songs haben sehr leicht eingängliche Melodien und Rhythmen, die man sich leicht merken kann. Entsprechend produzieren Sie einen Ohrwurm nach dem anderen, der leicht mitgesungen werden kann und sich hervorragend zum Tanzen eignet. Selbstverständlich sind die Macher schlau genug, viele Songs komplett in Englisch zu produzieren. Zumindest weite Teile der Texte haben Englische Passagen um das Genre auch für den internationalen Markt interessant zu machen. In den Liedern geht es typischerweise um Liebe, Freundschaft und Familie.

Eine ganz klare Besonderheit ist, dass die Sänger immer perfekt gestylt sind und knallige, bunte und sehr kreative Kleidung tragen. Zudem ist alles perfekt durch choreografiert und visuell sehr ansprechend. Dies gilt sowohl für die Live Auftritte als auch für die anspruchsvollen Musik Videos.

Eine der bekanntesten K-Pop Bands ist BTS.

Kleine Geschichte des K-Pop

So wie wir in heute kennen gibt es den K-Pop seit ungefähr 30 Jahren. Allerdings gehen die Wurzeln deutlich weiter zurück. Denn bereits in den 1950er Jahre veranstalteten US-Amerikaner Konzerte in Korea, welche dazu dienen sollten, den Koreanern die westliche Kultur näherzubringen. Dies hatte zur Folge, dass viele Gruppen aus jungen Menschen den präsentierten Musikstil nachahmten und anfingen Rock- und Popmusik zu spielen.  Hierbei mischten die neuen Künstler zunächst die amerikanische Musik mit koreanischer Sprache, woraus der ursprüngliche K-Pop entstand. Vor ungefähr 30 Jahren erzielte das Genre in Asien den endgültigen Durchbruch, was vor allem and er sehr erfolgreichen Gruppierung “Seo Taiji and Boys” lag.

Durch die vermehrte Verwendung der englischen Sprache gelang dann der internationale Durchbruch. Hierbei spielte sicherlich in jüngster Zeit vor allem die bereits erwähnte Boygroup BTS eine wichtige Rolle.

Ein paar Worte zur bekanntesten K-Pop Gruppe – BTS

Die Gruppe ist auch unter dem Namen Bangtan Boys bekannt. Die Abkürzung BTS entsteht aus der Romanisierung: Bangtan Sonyeondan. Es handelt sich hierbei um eine 2013 gegründete südkoreanische Boygroup mit  sieben Mitgliedern. Der Name Bangtan Sonyeondan ist eine Kombination aus den Worten für kugelsicher und Pfadfinder. Zudem wurde im Juli 2017 die Bedeutung Beyond the Scene (englisch für Jenseits der Szene) hinzugefügt.

Im Februar 2019 übergaben die Bangtan Boyz bei den Grammys den Preis für  ”Bestes R&B Album” an die Sängerin H.E.R. und waren somit die erste K-Pop Gruppe mit einem Auftritt bei den Grammys.

Im gleichen Jahr waren alle Konzerttickets binnen weniger Stunden ausverkauft und für alle Städte wurden Zusatzkonzerte angesagt. Auch riesige Szenarien wie das Wembley-Stadium werden von BTS mühelos gefüllt.

Das neueste Album von BTS (Map of the Soul: Persona) erschien 12. April 2019 erschien. Bereits am 18. März 2019 war das Album über zwei Millionen Mal vorbestellt worden und schaffte es, in Deutschland auf Platz drei zu debütieren.

In Südkorea wurde das Album mit -3.2 Millionen verkauften Platten zum meistverkauften Musikalbum aller Zeiten und brach damit eine 24 Jahre alten Rekord.

Im Juni 2019 wurde den BTS von Recording Academy eine Mitgliedschaft angeboten. Diese erlaubt es den BTS offiziell für die Grammys im Jahr 2020 abstimmen zu können.

Auch wenn es sich bei K-Pop Künstlern typischerweise um Bands mit vielen Mitgliedern handelt, gibt es natürlich auch Solo Sänger. Der bekannteste ist sicherlich Psy. Denn durch das wohlbekannte Lied “Gangnam Style” wurde K-Pop auch in Europa bekannt. Der durch ihn bekanntgewordenen Tanz wird von vielen nachgemacht und begeistert zuhause, bei Partys oder im Club getanzt. Das Video wurde alleine auf YouTube über drei Milliarden Mal angesehen.

Warum Kigurumis und K-Pop so gut zusammen passt

K-Pop passt hervorragend in die gesamte asiatische Welle, die derzeit Mode und Musik Business erlebt. Entsprechend sind viele der Gruppen im Kawaii Stil zurechtgemacht und treten tendenziell niedlich, unschuldig, bunt und fröhlich auf. Und was passt da besser als ein knuddeliges Kigurumi? Entsprechend sieht man Band-Mitglieder mit Kigurumis, Maskottchen mit Bühnen Auftritten und natürlich jede Menge Fans in Kigurumis. Man stolpert auch auf YouTube Videos von Fans, die in süßen Kigurumis zu K-Pop Musik tanzen.

Geeignet sind natürlich alle typischen Arten von Kigurumis, als mit Comic Charakteren, Tier Onesies und fantasievollen Kigurumis, die keiner besonderen Gattung zuzuordnen sind.

Wenn auch Ihr jetzt so richtig Lust aufs Verkleiden bekommen habt, solltet Ihr Euch am besten einfach mal bei uns im Shop umsehen – viel Spaß bei Erkunden!